Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Im Sinne der Nachhaltigkeit wollen wir in diesem Jahr darauf verzichten, allen Familien einen Weihnachtsgruß in Papierform zukommen zu lassen. Stattdessen wünschen wir Ihnen, natürlich nicht weniger herzlich, auf diesem Weg ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

weihnachtsgru2019

Motte will Meer

"Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische- oh nein! Plastikflaschen, Mülltüten und Gummistiefel hängen in seinem Netz und jeden Tag werden es mehr. Da kann doch nur ein Plastikmonster dahinterstecken! Motte beschließt, Papa zu helfen und das fiese Monster aufzuhalten. Auf ihrer Suche trifft sie auf den verrückten Professor Fantastico, der Kindern mit seiner WünschDirwas!-Maschine jeden Wunsch der Welt erfüllt. Ob er auch Motte weiterhelfen kann, erfahrt Ihr in diesem Stück voller Musik, bunter Wünsche und ökologischer Message. Zum Mitdenken, Mitmachen und Mitlachen!"

Dieses ökologische Musiktheaterstück durften die Kinder - als ihr diesjähriges Weihnachtsgeschenk vom Förderverein - erleben. Weihnachtlich angehaucht wurden die Kinder in dem Theaterstück für den verantwortlichen Umgang mit Plastik sensibilisiert und angeregt weniger Plastik zu gebrauchen. Sie machten begeistert mit und zeigten sich sehr offen für alle Tipps!

Vielen Dank an unseren Förderverein!

2019 1

2019 2

Gesund im Advent

Dank des wiederholt großen Einsatzes der Eltern durften die Kinder auch in der Adventszeit wieder ein gesundes Frühstück genießen. Ganz nach dem weihnachtlichen Motto wurde das Essen zubereitet und wundervoll für die Kinder präsentiert. Jeder, der sich an diesem wunderbaren Buffet bedient hat, hatte einen vollen Bauch ein unterhaltsames Frühstück. Die Vorfreude auf das nächste gesunde Frühstück ist jetzt schon unermesslich. Danke liebe Eltern!

12 2019

12 2019 2

Ich habe gehört, dass...

Gott sei Dank fand der Nikolaus auch in diesem Jahr wieder Zeit uns in der Schule zu besuchen.

Vieles hatte er das ganze Jahr über gehört und in seinem goldenen Buch notiert. Er war voller Lob für unsere Klassen! Natürlich bat er uns auch um ein paar kleine Gefallen, wie wir noch besser lernen und zusammen arbeiten können, aber für so viel tolle Arbeit kam er nicht mit leeren Händen. Jede Klasse bekam - nach einigen tollen Auftritten - einen großen Weckmann, welchen die Klassensprecher gerne entgegen nahmen. Gemeinsam ließ es sich dann jede Klasse schmecken!

P1040143

P1040158

Rezertifizierung: Wir sind und bleiben ein Haus der kleinen Forscher!

Im Rahmen des Plenums besuchte uns Barbara Maué, Netzwerkkoordinatorin des Hauses der kleinen Forscher. Sie gratulierte uns feierlich zur erneuten Zertifizierung unserer Schule zum Haus der kleinen Forscher. Dabei erzählten die Kinder stolz von ihrem Projekt - der Pilzzucht. Wir wurden für unser Engagement, mit Kindern zu forschen, gelobt und bestärkt dies auch weiterzuführen. Als Dank schenkte Frau Maué unserer Schule zwei ganz besondere Blumen: Die Christrose und die Rose von Jericho.

Im gleichen Zug konnte Herr Stassen auch drei Beyblade Arenen vorstellen, die er mit seiner Werken-AG gefertigt hat. Die Kinder waren begeistert und nutzen die Arenen gerne und regelmäßig in den Pausen.

P1040127

P1040137